Erziehungsurlaub für Ihren Hund - ich bilde Ihren Hund professionell aus!

-  Keine Hundeschule wegen Corona?
-  Sie kommen an die Grenzen Ihres Hundewissens?

-  Sie sind kurz davor, aufzugeben oder haben es schon?

-  Geduld und Nerven sind überstrapaziert?

-  Ihr Hund hört nicht, kommt nicht zurück, zieht, bellt...?

-  Sie möchten entspannter und glücklicher mit Ihrem Hund

    zusammenleben?

-  Sie sind körperlich eingeschränkt und es fällt Ihnen deshalb

    schwer, Ihren Hund gut zu erziehen?

 

 

 

Das biete ich Ihnen:

Ich vermittle Ihrem Hund professionell und mit Liebe, Klarheit und Geduld die Regeln guten Zusammenlebens und die gewünschten Verhaltensregeln für einen harmonischen Alltag mit mir bzw. Ihnen. Sie profitieren von meiner Erfahrung als langjährige Hundetrainerin und Assistenzhundetrainerin. Dabei kann Ihr Hund sich an meiner klaren Führung vertrauensvoll orientieren. Ich arbeite über positive Verstärkung, mit viel Einfühlungsvermögen, jedoch auch der nötigen Konsequenz. Harten Drill oder Zwang gibt es bei mir nicht, sondern Fairness und Vertrauen sind die Basis. Der Hund muss Spaß am Lernen haben - nur so ist er motiviert zur Mitarbeit und lernfähig und es zeigen sich die größten Lernerfolge.

 

Pension + Training

Ihr Hund wird in unserer Familie und mit unserem Hund bzw. den auszubildenden Assistenzhunden leben (dabei sind nie mehr als insgesamt 2-3 Hunde gleichzeitig bei mir) bekommt aber auch immer wieder einen Ruhebereich für sich. Mehrfach täglich gibt es individuelle Trainingseinheiten für Ihren Hund und er lernt grundsätzlich, die hiesigen "Haus- und Hofregeln" einzuhalten. Tägliche strukturierte Spaziergänge sowie Nasenarbeit und natürlich Spiel und Spaß stehen auf dem Programm. Durch das Zusammenleben mit unserem Hund und evtl. anwesenden Assistenzhunde-Azubis kommt das soziale Lernen nicht zu kurz. Ihr Hund wird auch lernen, mit unseren Katzen zusammen zu leben.

 

Hundehalterschulung

Bereits während des Aufenthalt Ihres Hundes bei mir werden wir beginnen, parallel intensiv in Einzelstunden mit Ihnen und Ihrem Hund, das Gelernte umzusetzen. Das führen wir im Anschluss an den Erziehungsurlaub Ihres Hundes weiter, damit das Zusammenleben von Ihnen mit Ihrem Hund auch weiterhin klappt. Insgesamt 4 Einzelstunden sowie ein Hausbesuch sind im Gesamtpreis enthalten!  Über einen Zeitraum von  4 Wochen nach dem Erziehungsurlaub bin ich für Fragen erreichbar und werde Sie als Team auf Ihrem neuen Weg gut begleiten.

Ich vermittle Ihrem Hund neue Verhaltensweisen, die jedoch auch nach dem Erlernen von Ihnen konsequent weiter eingefordert werden müssen. Das heißt: Wir brauchen Sie und Ihre Bereitschaft, umzulernen, Konsequenz zu zeigen, Veränderungen im Alltag bzw. der Erziehung mitzutragen.

 

Ablauf

Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostenlos.

Wenn Sie sich für das Internat entschieden haben, werden wir uns vorab noch einmal treffen bzw. telefonieren (bei weiten Anfahrten) und uns über die Trainingsziele sowie auch gewünschte bzw. sinnvolle Signale und Hörzeichen austauschen. Darauf basierend wird ein Trainingsplan erarbeitet. Die Länge der Ausbildung wird geplant, jedoch macht eine solche Ausbildung unter 3 Wochen meist keinen Sinn. Bei "leichten Fällen" kann auch in 2 Wochen schon vieles angebahnt werden.

Wir machen dann  den Zeitraum für den Erziehungsurlaub Ihres Hundes aus bzw. den Tag, an dem Ihr Hund hier einzieht. Sie dürfen sich - während Ihr Hund bei uns wohnt - jederzeit bei mir melden, um sich über das Wohlbefinden Ihres Hundes zu informieren. Außerdem werde ich Sie mit Fotos und Videos zum Trainingszustand Ihres Hundes auf dem Laufenden halten.

 

Ist ein Erziehungsurlaub für Hunde überhaupt sinnvoll und wie geht es dort meinem Hund?

Auch die Assistenzhunde, die ich ausbilde, lernen hier in den ersten Wochen den Grundgehorsam und machen mit mir Stadt- und Umwelttraining. Auch hier wird der Besitzer während und nach der stationären Phase eingearbeitet und lernt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Hund.

Ihr Hund wird hier in unsere Familie und unser Rudel integriert und es ist mir sehr wichtig, dass er sich wohlfühlt. Selbstverständlich kommt Ihr Hund anschließend gerne wieder zu Ihnen zurück und behält auch seine Bindung an Sie. Für Ihren Hund wird das Ganze wie ein spannender Urlaub sein. Das Zusammenleben mit dem Hund soll Spaß machen und Sie nicht an den Rand der Verzweiflung bringen - nach dem Aufenthalt hier wird Ihnen das Zusammensein mit Ihrem Hund deutlich mehr Spaß machen. Oftmals gibt es eine lange "Leidensgeschichte", bei der viel schief ging, ungünstige Bedingungen zusammenkamen, der Start einfach nicht so glückte, wie jeder sich das wünscht. Ein professionelles Arbeiten ohne "emotionale Vorbelastung", verbunden mit einer Atempause für den Besitzer (ein Urlaub von der Erziehung....) kann hier viel bewegen. Ohne die Unsicherheit der Besitzer kann hier erfolgreich gewünschtes Verhalten aufgebaut werden. In der Zusammenführung, die äußerst wichtig ist, werden die Besitzer instruiert und gestärkt und gehen mit mehr Sicherheit an die weitere Erziehung ihres Hundes, die jetzt auf einem anderen Niveau als vorher weitergeführt wird.

 

Voraussetzungen

Ihr Hund ist mindestens 8 Monate alt,  stubenrein und gesund. Er ist versichert und geimpft. Hündinnen dürfen nicht gerade läufig sein oder werden. Da die Hunde hier im Rudel in der Familie leben, kann ich grundsätzlich nur mit anderen Hunden verträgliche und zu Menschen freund-liche Hunde aufnehmen.

 

Preise Erziehungsurlaub

2 Wochen Aufenthalt + Erziehung + Zusammenschulung: 1199 €

Dies beinhaltet :

  • 14 Tage Pension (Mitleben in der Familie + dem eigenen Familienhund), täglich mehrere Erziehungseinheiten, tägliche Spaziergänge und 24 Stunden Aufsicht. Das Futter Ihres Hundes wird von Ihnen mitgebracht.
  • Außerdem sind im Preis enthalten: Ein vorbereitendes Planungsgespräch, ein Hausbesuch (1,5 Stunden), 4 Einzeltrainings à 60 Min. (davon mind. 2 hier auf der Anlage) und die telefonische Weiterbetreuung nach der stationären Phase über 4 Wochen.

 

3 Wochen Aufenthalt + Erziehung + Zusammenschulung: 1599 €

Dies beinhaltet :

  • 21 Tage Pension (Mitleben in der Familie + dem eigenen Rudel), täglich mehrere Erziehungseinheiten, tägliche Spaziergänge und 24 Stunden Aufsicht. Das Futter Ihres Hundes wird von Ihnen mitgebracht.
  • Außerdem sind im Preis enthalten: Ein vorbereitendes Planungsgespräch, ein Hausbesuch (1,5 Stunden), 4 Einzeltrainings à 60 Min.(davon mind. 2 hier auf der Anlage) und die telefonische Weiterbetreuung nach der stationären Phase über 4 Wochen.

 

Jede weitere Woche: 400 €

 

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an mich und wir führen ein unverbindliches, kostenloses Erstgespräch.

Sozialverhalten

Der richtige Umgang - wie wir uns das wünschen - mit anderen Menschen und auch Artgenossen muss gelernt werden und ist nicht selbstverständlich.  Hier wird die richtige Basis gelegt und das richtige Verhalten trainiert. Ruhe, Klarheit, Struktur und ein duales Feedback für den Hund spielen eine große Rolle.

Grunderziehung

Hier wird v. a. an folgenden Themen gearbeitet: Leinenführigkeit, Rückruf, Sitz + Platz mit Bleib, angemessenes Verhalten anderen Hunden gegenüber, Futterverteidigung, Unsicherheiten, übermäßiges Bellen, auf den Menschen hören.

Problemverhalten

Über besonderes Problemverhalten muss vorher gesprochen werden, damit realistisch eingeschätzt werden kann, ob das entsprechende Verhalten im gewünschten Zeitraum verändert werden kann. Viele Problemverhalten haben sich über lange Zeit entwickelt und sind nicht mal eben in  3 oder 4 Wochen zu verändern. Falsche Versprechungen sind hier nicht zielführend, hier zählen Ehrlichkeit, Geduld und Zeit.


KONTAKT

 

Claudia Ganzenmüller

Nördlinger Str. 4

86753 Möttingen-Balgheim

09083-920556

 

claudia@menschundhund-team.de

Facebook: "Mensch&Hund-Team"

www.menschundhund-team.de